"MOSKITOS" von Lucy Kirkwood als NATHALIE

Rolle: Nathalie

Stück: Moskitos

Autor: Lucy Kirkwood

Regie: Tobias Wellemeyer

Ort: Theater Koblenz

Premiere: 16.03.2019 um 19:00

 

Vorbericht der Rhein-Zeitung (15.03.2019) ganzen Vorbericht lesen 

Premierenkritik des SWR2 (18.03.2019) zum Beitrag

Premierenrezension der Rhein-Zeitung (17.03.2019) ganze Premierenrezension lesen

 

Trailer 

 

Inhalt: Das Stück erzählt die Geschichte der Physikerin Alice und ihrer Familie über den Zeitraum der Jahre 2000 bis 2010. Sie arbeitet am CERN in Genf, wo mithilfe des Teilchenbeschleunigers das Higgs-Boson nachgewiesen werden soll, und sie steht nach jahrelanger intensiver Arbeit vor dem Durchbruch. Ihre Schwester Jenny lebt diametral entgegengesetzt: Ihre Bildung verdankt sie Google und sie jobbt sich ziellos durchs Leben. Beider Mutter Karen Landau war früher selbst eine bedeutende Wissenschaftlerin, doch nun gleitet sie sukzessive in die Demenz ab. Um diese Familienkonstellation arrangiert Lucy Kirkwood raffiniert weitere Figuren, radikal berührend in der Modernität der Dialoge und in geradezu Faust’schem Sinne daran interessiert, zur Diskussion zu stellen, was unsere Welt im Großen wie im Kleinen denn wirklich zusammenhält.

 

Fotos von Matthias Baus für das Theater Koblenz

Menü schließen