König Lear

In Markus Dietzes Inszenierung von König Lear entsteht im gurnde ein neues Stück. Magdalena Pircher spielt Cordelia, die in einem "Stück im Stück", welches die Geschicht von Edgar, Edmund und deren Vater als Mahnmal für Lear erzählt, wird der zweite Handlungsstrang der Shakespeare-Tragödie verarbeitet...

0 Kommentare
Read more about the article König Lear
Foto von Mattias Baus für das Theater Koblenz

Die Möwe

Hinter jedem großen Künstler versteckt sich eine Tragödie. Ist das wirklich so, oder ist das nur Teil eines gesellschaftlichen Bildes vom Künstlerdasein? Matthias Fontheim fasst u.a. diese Frage in seiner Inszenierung am Theater Koblenz ins Auge. Nina (Magdalena Pircher) verehrt die große Schauspielerin Arkadien (Raphaela Crossey) noch mehr fasziniert sie deren Lebenspartner Trigorin (Jona Mues) der große Dichter.

0 Kommentare
Read more about the article Die Möwe
Foto von Katherina Dielenhein für das Theater Koblenz

Supergute Tage

Wiederaufnahme: "Supergute Tage" erzählt die Geschichte eines autistischen Jungen und seines Aufbruchs in die Welt, um den Mord am Hunde seiner Nachberin Mrs. Shearse (Magdalena Pircher) aufzuklären.

0 Kommentare

Hamlet

"Hamlet", versetz mit Texten der Junautorin Deborah Kötting, wird in der Inszenierung von Markus Dietze zu einer moraikartigen Traumkollage des Shakespeareklassikers. Magdalena sPircher spielt Ophelia, Ian McMillan Hamlet, aber diese Rollen sind nicht einzeln ...

0 Kommentare

Die Abenteuer des Joel Spazierer

“DIE ABENTEUER DES JOEL SPAZIERER” nach dem Roman von Michael Köhlmeier als ALLEGRA Jona Mues Magdalena Pircher Jarnoth Jona Mues Myriam Rossbach Magdalena Pircher Mirjam Schollmeyer Stephan Siegfried Rollen: Allegra,…

0 Kommentare
Read more about the article Die Abenteuer des Joel Spazierer
Foto von Matthias Baus für das Theater Koblenz

Die Schutzbefohlenen

Kaum ein Thema beschäftigt, mobilisiert und spaltet die Gesellschaft im Moment so vehement wie die Flüchtlinge, die Europa und konkret Deutschland erreichen. Das Theater Koblenz reagiert auf die aktuelle gesellschaftliche und politische Situation mit einem Bühnenwerk, das sich von der ersten Aufführung im März 2016 an stetig weiterentwickeln soll – und besinnt sich dabei auf grundlegende Aufgaben und Möglichkeiten des Theaters als Zentrum der bürgerlichen Gesellschaft.

0 Kommentare
Read more about the article Die Schutzbefohlenen
Foto von Mattias Baus für das Theater Koblenz

Bash

"Bash" von Neil LaBute hat 2016 im Luxor Premiere. Sue heißt die Rolle der Schauspielerin in dieser Inszenierung von Esther Hattenbach, welche an der Seite ihres Verlobten (Ian McMillan) ein schlimmes Geheimnis mit einem Lächeln auf den Lippen vertuscht...

0 Kommentare
Read more about the article Bash
Foto von Katherina Dielenhein für das Theater Koblenz

Weihnachten in Lönneberga

"Versetzung" von Thomas Melle hat am 07.09.2019 am Theater Koblenz Premiere. Die Schauspielerin ist in dieser Inszenierung von Jana Polasek als "Kathleen" zu sehen...

0 Kommentare
Read more about the article Weihnachten in Lönneberga
Foto von Mattias Baus für das Theater Koblenz

Viel Lärm um Nichts

Das Projekt „Wo wenn nicht wir" ist die zehnte Theaterarbeit, die auf die inzwischen 6–jährige intensive Kooperation zwischen dem Theater Koblenz und dem Studiengang Szenisches Schreiben der Universität der Künste in Berlin zurückgeht. Die Premiere findet am 12.06.2020 um 19:30 statt. Premiere: 05.01.2019 – 20:00 Uhr

0 Kommentare
Read more about the article Viel Lärm um Nichts
Foto von Mattias Baus für das Theater Koblenz

Eheleute und Ehelose

Die Schauspielerin verkörpert in der Uraufführung "Eheleute und Ehelose" die Rolle der Netty, eine junge aber noch erfolglose Schriftstellerin, Freundin des aufstrebenden Schauspielers Luis (Ian McMillan)...

0 Kommentare
Read more about the article Eheleute und Ehelose
Foto von Mattias Baus für das Theater Koblenz